Elemente der Registerkarte Sicherheitsprogramm

 

Auf dieser Registerkarte müssen Sie einige Fragen zu Programmen, Gefahren und Aktivitäten beantworten.  

 

Wenn Sie diese Fragen mit “Ja” beantworten, müssen Sie unterstützende Unterlagen hochladen.  

Die Unterlagen werden in der Registerkarte “Spezielle Elemente” unten (oder für Auftragnehmer von Präzisionsgeräten unten in der Registerkarte “Sicherheitselemente”) hochgeladen.  

 

Wenn die Gefahr, Aktivität oder das Programm, auf die sich die Frage bezieht, auf den Arbeitsbereich Ihres Unternehmens anwendbar ist, sind Sie dafür verantwortlich, dass ein Sicherheitsprogramm das die damit verbundenen Gefahren und den Schutz Ihrer Mitarbeiter berücksichtigt, vorhanden ist.  

 

Ihre Antwort sollte lauten: "Wir haben ein Programm eingerichtet, um diese Gefahr/Aktivität anzugehen".

 

Ihre hochgeladenen Unterlagen müssen einige oder alle der folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Die ISO 14001:2015 der International Standard Organization (ISO); 
  • die Vorschriften der US-amerikanischen Arbeitsschutzbehörde OSHA (Occupational Safety and Health Administration) 29 CFR 1910 und 29 CFR 1926; 
  • Und die Normen für Sicherheit am Arbeitsplatz des American National Standards Institute 

 

Ein typisches Sicherheitsprogramm enthält die folgenden Punkte. 

 

- Bewertung der Gefährdungserkennung. 

- Schritte und/oder Verfahren zur Kontrolle der Gefährdung. 

- Schulungsmaterialien und Verfahren für betroffene Mitarbeiter. 

- Benennung für die Durchführung von Kontrollen verantwortlichen Person oder Stelle 

 

Wenn Ihre Mitarbeiter z.B. in oder in der Nähe von Ausgrabungen und Gräben arbeiten, sollte Ihr Sicherheitsprogramm die folgenden Punkte berücksichtigen.  

 

  1. Welche Aktivitäten führen Ihre Mitarbeiter normalerweise aus, die eine potenzielle Gefährdung durch Aushub- und Grabarbeiten mit sich bringen?  
  2. Welche Gefahren sind mit Ausgrabungen und Gräben verbunden, denen Ihre Mitarbeiter ausgesetzt sind und welche Schritte oder Verfahren wird Ihr Unternehmen einführen, um die Gefahren zu kontrollieren und Ihre Mitarbeiter zu schützen?  
  3. Wie werden Sie Ihre Mitarbeiter darin schulen, Gefahren bei Ausgrabungen und Gräben zu erkennen und die identifizierten Kontrollmaßnahmen umzusetzen?  Wie häufig werden Ihre Mitarbeiter geschult?  
  4. Ermittlung von Personen mit umfangreicher Ausbildung, die für die Erkennung von Gefahren, die Durchführung von Kontrollen, regelmäßige oder tägliche Inspektionen und so weiter, verantwortlich sind und die die Befugnis haben, die Arbeit einzustellen, falls Gefahren vorhanden sind.

 

Während das hier gezeigte Beispiel spezifisch für der Bau ist, gilt die Verantwortung für die Einrichtung von Sicherheitsprogrammen für alle Unternehmen. Die von Ihnen entwickelten Sicherheitsprogramme müssen unternehmensspezifisch sein und die spezifischen Gefahren berücksichtigen, die sich aus dem Arbeitsumfang Ihres Unternehmens ergeben.

 

Dies sind die Grundelemente eines jeden effektiven Sicherheitsprogramms, unabhängig von der Gefahr oder Tätigkeit.

Wenn die hochgeladene Begleitdokumentation unzureichend ist, werden Ihnen Punkte von Ihrer Punktzahl abgezogen.  

Dies bietet Ihnen die Gelegenheit, mögliche Lücken in Ihren Sicherheitsprogrammen zu identifizieren, und gibt Ihnen eine Möglichkeit zur Verbesserung.  

Sollten Sie sich entscheiden, zusätzliche Sicherheitsprogramme zu entwickeln und implementieren, können Sie sich jederzeit erneut einloggen und zusätzliche Unterlagen hochladen.