Registerkarte "Versicherung / Verletzung / Krankheit" für internationale Anbieter

In diesem Artikel werden die Informationen auf der Registerkarte Versicherung / Verletzung / Krankheit erläutert, die von Unternehmenaußerhalb der USA angezeigt werden.

 

Um Ihr Profil erfolgreich zu vervollständigen und eine Sicherheitsbewertung zu erstellen, müssen Sie die folgenden Informationen auf der Registerkarte Versicherung / Verletzung / Krankheit angeben.

 

Arbeitsschutzdaten

Die folgenden Informationen müssen für jedes der letzten 3 Jahre bereitgestellt werden. Die Daten der letzten 3 Jahre werden in Ihre Sicherheitsprofilbewertung einbezogen. Im folgenden Screenshot werden die Jahre 2020, 2021 und 2022 in die Punktzahl einbezogen. Wenn beispielsweise 2022-Daten eingegeben werden, werden 2019-Daten nicht mehr in die Bewertungsberechnung einbezogen.

Screen_Shot_2023-01-02_at_1.25.35_PM.png

 

Hat Ihr Unternehmen in diesem Jahr Arbeiten durchgeführt? Aktivieren Sie in den letzten 3 Jahren jeweils Ja oder Nein. Diese Frage bezieht sich auf alle von Ihrem Unternehmen ausgeführten Arbeiten. Es bezieht sich nicht auf Arbeiten, die für einen bestimmten Einstellungskunden ausgeführt wurden. Wenn Sie auf "Ja" klicken, werden die Felder aktiviert, um die Dateneingabe zu ermöglichen.

 

Anzahl von Vorfällen mit Ausfalltagen- Ein Days Away Case ist eine arbeitsbedingte Verletzung oder Krankheit, die dazu führt, dass ein Mitarbeiter einen oder mehrere Arbeitstage verpasst. Die Anzahl der arbeitsfreien Tage beginnt am Tag nach dem Auftreten der Verletzung oder Krankheit. Geben Sie die Gesamtzahl der Days Away Cases für jedes Jahr ein.



Gesamtanzahl von Ausfalltagen- Geben Sie die Gesamtzahl der arbeitsfreien Tage ein, die sich aus Ihren Abwesenheitsfällen ergeben haben. Zum Beispiel hatte Ihr Unternehmen 20121 zwei Verletzungen, die zu arbeitsfreien Tagen führten. Ein Mitarbeiter hat 7 Arbeitstage verpasst. Der andere verpasste 35 Arbeitstage. Sie würden 42 in das Feld Gesamtzahl der arbeitsfreien Tage für das Jahr 2021 eingeben. Die Anzahl der arbeitsfreien Tage beginnt am Tag nach dem Auftreten der Verletzung.

 

Todesfälle - Wenn Sie Vorfälle haben, die zu einem Todesfall geführt haben, geben Sie diese hier ein.

 

Verletzungen und Erste Hilfe Vorfälle ohne Ausfalltage - Geben Sie die Anzahl der Vorfälle ein, die in jedem Jahr aufgetreten sind und die über die Erste Hilfe hinaus medizinisch behandelt werden mussten. Erste Hilfe bezieht sich auf ärztliche Hilfe, die normalerweise unmittelbar nach dem Auftreten der Verletzung und an dem Ort, an dem sie aufgetreten ist, durchgeführt wird. Es besteht häufig aus einer einmaligen Kurzzeitbehandlung und erfordert wenig Technologie oder Schulung für die Verwaltung. Erste Hilfe kann das Reinigen kleinerer Schnitte, Kratzer oder Kratzer umfassen. Behandlung einer leichten Verbrennung; Anlegen von Bandagen und Verbänden; die Verwendung von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln; Blasen ablassen; Entfernen von Schmutz von den Augen; Massage; und Trinkflüssigkeiten, um Hitzestress abzubauen.



Gesamtzahl der von allen Mitarbeitern geleisteten Arbeitsstunden - Geben Sie die Gesamtzahl der in den letzten 3 Jahren geleisteten Arbeitsstunden ein (ohne die Stunden von Subunternehmern). Dies umfasst alle Arbeitsstunden aller Mitarbeiter Ihres Unternehmens, auch der Verwaltungsmitarbeiter. Geben Sie NICHT nur die Arbeitsstunden für den Client ein, für den Sie Ihre Highwire-Daten freigeben. Geben Sie auch die volle Anzahl der Stunden ein, nicht Abkürzungen von tausend oder Millionen.

 

Globale oder regionale Daten

Bitte geben Sie an, ob die in Ihrem Profil eingegebenen Arbeitsschutzdaten global oder regional sind. Wenn es sich um regionale Daten handelt, geben Sie die zugehörige Region ein.

 

DocuSign

Mit DocuSign wird überprüft, ob die im obigen Abschnitt über Berufsdaten eingegebenen Daten wirklich, genau und vollständig eingegeben wurden.

Klicken Sie hier auf die Schaltfläche "Mit docusign unterschreiben". Docusign sendet dann eine E-Mail an den primären Ansprechpartner im Profil.

Wenn Sie die E-Mail erhalten, klicken Sie auf den Link und vervollständigen Sie die Informationen.

Die Site wird dann mit dem Datum und der GMT-Zeit aktualisiert, zu der der Dokumentationsprozess abgeschlossen wurde.

 

Wenn Sie den Vorgang abgeschlossen haben, klicken Sie unten auf Speichern. Auf dieser Registerkarte wird ein grünes Häkchen angezeigt.